Knappschaft des Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenreviers e.V. 1990 - Macht Kohle - 2019
Knappschaft des
Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenreviers e.V.

Das Bergbaumuseum Oelsnitz im Erzgebirge

Die Knappschaft unterstützt inbesondere das Bergbaumuseums Oelsnitz/Erzgebirge als Museum des sächsischen Steinkohlenbergbaues.

Am 4. Juli 1986 öffnete das Museum nach 10jährigem Aufbau seine Pforten. Noch vor dem 30jährigen Jubiläum 2016, konnte am 15. Februar 2015 der 1 Millionste Besucher begrüßt werden.
So begaben sich seit der Eröffnung unseres Museums über eine Million Menschen auf die Spuren des sächsischen Steinkohlenbergbaus im Lugau-Oelsnitzer Revier.

Wir haben geöffnet - Die nächste Führung beginnt um: 16:00 Uhr

Anzeigefehler Anzeigefehler
1
2
3
4
5
6
 

Letzte Schicht im Bergbaumuseum am 5. Januar 2019

Erleben Sie letztmalig das alte Museum!

Vor der anstehenden Sanierung verabschieden wir uns mit einem bunten Programm.
Eine Lasershow mit Feuerwerk lässt den Tag ausklingen.

Am 5. Januar heißt es vorerst ein letztes Mal Asetzn zur Schicht. Erleben Sie noch einmal das alte Museum, wie es seit 1986 besteht. Anschließend werden die historischen Schachtgebäude umfassend saniert, die Ausstellungen werden völlig erneuert.

Ab 10 Uhr bieten wir ein buntes Verabschiedungsprogramm. Wir laden Sie ein, das Anschauungsbergwerk auf etwas andere Art zu erkunden. Die 30 Jahre alte Austellung entführt in die Anfangszeit des Museums. Hier können Sie auch die kürzlich in das Museum übernommene, herausragende Geleuchtsammlung der Zwickauer Weltfirma Friemann & Wolf noch einmal bestaunen und unseren Experten lauschen.

Die Sonderaustellung Ein Lächeln zu Gast - Playmobil-Liebhaber stellen aus ist ebenfalls geöffnet und entführt in verschiedene Miniaturwelten des beliebten Spielzeugs. Mit vor Ort ist das Ausstellerteam ELISE. An der Männchenmachmaschine können eigene Playmobil-Figuren hergestellt werden.

Und wer sich noch ein individuelles Andenken aus dem Museum mitnehmen möchte, ist zum Steine schleifen oder Schmuckstücke basteln herzlich eingeladen.

Nutzen Sie auch die Chance, zu erfahren, was in den kommenden Jahren im Museum geplant ist. Ab 11 Uhr stellen wir die Pläne vor und geben erste Einblicke in die neue Austellung.

Ab 14 Uhr laden wir ein zu letzten Schicht durch unser Anschauungsbergwerk. Diesmal erwartet Sie keine reguläre Führung, wir haben uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Lassen Sie sich überraschen! Außerdem erwartet junge Besucher eine Schatzsuche der besonderen Art.

Verabschieden werden wir uns 17 Uhr mit einem Gruß des Landrates des Erzgebirgskreises Frank Vogel und dem Bergmusikkorps Glück Auf Oelsnitz e.V. Lassen Sie sich schließlich fesseln von einer Lasershow und einem musikalischem Feuerwerk.

Für Essen und Trinken ist gesorgt!
Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten

Das Museum hat von Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Montags bleibt das Museum, außer an bundesweiten Feiertagen, geschlossen.

Spezielle Angaben zu den Öffnungszeiten während der Weihnachtsfeiertage, den Schließzeiten und Barrierefreiheit finden Sie auf der Homepage des Museums.

Führungen

Führungen im Untertagebereich finden täglich um 11:00 Uhr, 13:30 Uhr und die letzte Führung um 16:00 Uhr statt.

Gern können Sie unter auch individuelle Zeiten für eine Gruppenführung buchen.
Wenden Sie sich hierfür einfach an 037298 9394-0.

Desweitern bietet des Museum Erlebnisführungen für Schulklassen oder Erwachsenengruppen,
wie die Süße- oder Schwarze Pause, oder eine Schatzsuche für Kinder.
Näheres dazu finden Sie auf der Homepage des Museum.

Kontaktmöglichkeiten

Telefon 037298 / 9394-0
eMail info@bergbaumuseum-oelsnitz.de
Anschrift Pflockenstraße 28, 09376 Oelsnitz / Erzgebirge

Eintrittspreise

Austellungsbesuch ohne Führung

  Austellungsbesuch
ohne Führung
Ausstellungsbesuch
mit Führung durch das
Anschauungsbergwerk
Erwachsene € 7,00 € 8,00
Ermäßigt € 4.50 € 5.50
Familienkarte € 15.00 € 20.00
Gruppe ab 10 Personen, Erwachsene € 6.50 € 7.50
Gruppe ab 10 Personen, Ermäßigte € 4.10 € 5.00